Ausbildung zur Modeschneiderin

Am 11.August 1997 begann ich meine Ausbildung zur Modenäherin an einen Berufsbildungswerk für Hör - und Sprachgeschädigte.

Es war nicht mein Traumberuf,da ich eigentlich Kinderkrankenschwester werden wollte .Aber durch das Gutachten von Amtsärzten wurde mir dies, aufgrund geringer Körpergröße und Schwerhörigkeit untersagt.Kinder würden mich sicher nicht ernst nehmen,war die Begründung.

So ergab es sich das ich nun Modenäherin wurde.Während der Lehre war ich dann in einer Internats - WG untergebracht.Ich hatte nun 2 Tage Berufsschule und 3 Tage Praxis in der Werkstatt.Nach der Abschlussprüfung zur Modenäherin( 2 Jahre) entschloss ich mich noch ein Jahr länger zu bleiben um mein Abschluss als Modeschneiderin zu machen.

Während der Ausbildung nutzte ich aktiv die Freizeitangebote des Internates.Ich probierte Chor,Tanzgruppe und Aerobic aus. Was ich aber wegen mangelten Talent wieder aufgab. Ich entschied mich für Gitarrenunterricht und Gebärdenchor.Beides machte mir viel Spass.Vor allem Gebärdenchor machte ich auch noch viele Jahre nach der Ausbildung weiter mit. Im letzten Lehrjahr war ich dann auch im Lehrlingsrat des Internatshauses aktiv.

Mir machte die Ausbildung Spass und als nach 3 Jahren die Lehre zu Ende ging brachten wir eine Abschlusszeitung heraus.Folgendes Gedicht war darin zu lesen:

So fing alles an….
 
Drei Jahre ist es schon her,
da begannen wir unsere Ausbildung als Modenäher.
 
Das erste Jahr war wirklich schwer,
wir lernten nähen und vieles mehr.
 
Im zweiten Jahr gingen wir noch einmal auf Exkursion
Und auch die Modenäher - Prüfung kam schon.
 
Auch wenn manchmal die Sonne rief,
wir arbeiteten für unseren Facharbeiterbrief.
 
Doch das war nur die erste Hürde,
denn dann wurde gefragt, wer noch länger machen würde.
 
Wir haben alle „Ja“ gesagt,
und uns noch ein Jahr länger „geplagt“.
 
Wir hatten manchmal nicht viel zu lachen,
doch würden wir es immer wieder machen
 
Mit Eurer Hilfe haben wir es geschafft,
und unseren Abschluss als Modeschneider gemacht.
 
Heute müssen wir gehen,Leider,
es sagen DANKE die Modeschneider.
 
Danke !!!
 
 

Da ich meine Ausbildung zur Modeschneiderin mit "Sehr gut" abschliessen konnte, bekam ich von der IHK im Gewandhaus zu Leipzig folgende Urkunde überreicht.

 

 


Datenschutzerklärung
Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!